Aktuelle News auf Musical1 lesen

CABARET im Tipi am Kanzleramt

Es gibt wenige Musicals, die so gut in die Hauptstadt passen wie CABARET. HINTERM HORIZONT vielleicht noch, das moderne deutsch-deutsche Geschichte lebendig werden lässt. CABARET spielt im Berlin der 1930er Jahre, entführt die Zuschauer in die Welt der Sally Bowles, die berühmt werden möchte als große Sängerin, geliebt und gefeiert – sich zunächst aber als Nachtclubgirl durchschlagen lässt. Das Musical CABARET mit seinen weltberühmten Hits gastiert nun wieder in Berlin, im Tipi am Kanzleramt; die Gelegenheit, um einzutauchen in großartige Musik und eine Welt, die von Glanz und Glamour träumt.

Hoffnungen und Träume im Berlin der 1930er Jahre

CABARET feierte seine Erstaufführung bereits 1966 am Broadway. Das Stück ist ein Klassiker unter den Musicals; seine Songs haben bis heute nichts von ihrer mitreißenden Wirkung verloren, die Geschichte des Starlets, das sich nach dem großen Ruhm sehnt, ist auch heute noch aktuell. Dennoch verzaubert natürlich auch der nostalgische Touch, der das Musical durchzieht. CABARET handelt vom Schriftsteller Cliff Bradshaw, der nach Berlin reist, um dort an einem Roman zu arbeiten. Schnell lernt Cliff das Berliner Nachtleben und damit den Kit-Kat-Club kennen. Dort ist die englische Sängerin Sally Bowles der Star der Nacht. Cliff und Sally werden ein Paar, auch nach ihrer Entlassung aus dem Club träumt die Sängerin weiterhin vom Ruhm. Ein Happy End ist den Figuren des Musicals nicht vergönnt; zu düster sind die Schatten des heraufziehenden Nationalsozialismus, zu ungewiss ist die Zukunft.

1967 als bestes Musical ausgezeichnet

Trotz aller unsicheren Zukunftsprognosen hat CABARET Momente, die gute Laune machen. Das liegt vor allem an der mitreißenden Musik, inspiriert vom Jazz und von Ragtime. Das Musical war bereits am Broadway ein Publikumsrenner und erhielt 1967 den Tony-Award als bestes Musical. Weltweite Bekanntheit erlangte das Stück spätestens durch die Verfilmung mit Liza Minelli im Jahr 1972. Nun hat Berlin den Kit-Kat-Club also zurück, kann sich über neue Auftritte von Sally Bowles freuen und auf die bekannten Songs.

Bildnachweis: Eine heiße Show im Kit Kat Klub(2011) Sophie Berner © Jan Wirdeier – tipi-am-kanzleramt.de