Theater am Potsdamer Platz

Es ist eines der größten Theater Deutschlands und die größten Musical-Welterfolge gastierten bereits auf der Bühne – das Stage Theater am Potsdamer Platz wurde zwar erst 1999 erbaut, blickt aber schon auf eine große Geschichte zurück. In Berlins Neuer Mitte zieht der imposante Bau am Marlene-Dietrich-Platz mit mitreißenden Musical-Produktionen die Massen an. 1.800 Zuschauer finden im Theatersaal Platz; nicht nur Musicals finden hier Aufführung, das Stage Theater am Potsdamer Platz ist alljährlich auch eine der Hauptspielstätten der Berlinale.

Das Theater für erfolgreiche Musical-Produktionen

Theater am Potsdamer PlatzIm Stage Theater am Potsdamer Platz gastierten bereits einige der erfolgreichsten Musical-Produktionen: Eingeweiht wurde das Theaterhaus mit dem Musical Der Glöckner von Notre Dame, darauf folgte 2001 der Welterfolg Cats, der zuvor bereits in Hamburg die Massen begeistern konnte. Bis 2007 beheimatete das Theater am Potsdamer Platz die Blue Man Group, bis die Performance-Künstler ein eigenes Theater gleich auf der gegenüberliegenden Seite der Spielstätte finden. Nun sind wieder Musicals in das Theater eingezogen, die mit großen Songs und gefühlvollen Geschichten die Herzen der Zuschauer erobern.

Moderne Architektur am lebhaften Potsdamer Platz

Entworfen vom Stararchitekten Renzo Piano fällt das Stage Theater am Potsdamer Platz durch seine moderne Bauweise sofort ins Auge. Viel Glas und Edelstahl lassen den Bau trotz seiner Größe leicht und fast zierlich wirken. Im Inneren überwiegt dennoch die warme Atmosphäre eines Theaterhauses. Durch seine zentrale Lage können musicalbegeisterte Zuschauer den Besuch im Theater mit einem Bummel durch Berlins Neue Mitte verbinden. Hier wartet das Sony Center mit seinen Attraktionen, die Potsdamer Platz Arkaden laden zum Schaufensterbummel ein und eine ganze Reihe von Museen bieten Kultur von früher Neuzeit bis Moderne, darunter auch das Filmmuseum Berlin. Für das leibliche Wohl ist dank des reichen gastronomischen Angebots auch gesorgt.

Aufgespielt wird im Stage Theater am Potsdamer Platz an jedem Tag außer dienstags; unter der Woche finden die Vorstellungen am frühen Abend statt, am Wochenende gibt es zusätzliche Vorführungen am Nachmittag. Ideal verbinden lässt sich der Musical-Besuch mit einem festlichen Dinner – oder mit einer Backstage-Führung für echte Fans.

Saalplan herunterladen

Anfahrt zum Theater am Potsdamer Platz

Mit dem PKW

  • Nördlicher Berliner Ring (a 10): aB Oranienburg, abzweig a 111 / a100
  • Südlicher Berliner Ring (a 10): aB Drewitz, abzweig a 115 / a 100
  • Ausfahrt Kaiserdamm, Richtung Zentrum/Mitte.
  • Am Platz der Siegessäule rechts in die Hofjägerallee.
  • Am Lützowplatz links in das Lützowufer / Schöneberger Ufer.
  • Wenden über die Marschallbrücke auf das Reichpietschufer, rechts in die Linkstraße, links in die eichhornstraße bis zum Marlene-Dietrich-Platz.

Parken: Kostenpflichtige Parkhäuser z.B. Parkhaus bei den arkaden (einfahrt Reichpietschufer),
Cinemaxx-Parkhaus (einfahrt Neue Potsdamer Straße)

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

  • Bus-Linie 200, 248, M48 bis Varian-Frey-Straße
  • U-Bahn: U2 bis Potsdamer Platz oder Mendelssohn-Bartholdy-Park
  • S-Bahn: S1, S2 oder S25 bis Potsdamer Platz

Mit dem Reisebus

  • Kostenlose Busparkplätze im Bereich Linkstraße/Brüder-grimm-gasse/Josef-von-eichendorff-gasse.
  • Kostenpflichtige Busparkplätze beim eKZ arkaden in der Linkstraße sowie in der gabriele-tergit-Promenade.

Anfahrtsplan und Adresse herunterladen

Adresse des Theaters am Potsdamer Platz

Theater am Potsdamer Platz
Marlene-Dietrich-Platz 1
10785 Berlin

www.theaterampotsdamerplatz.de